Kein Glyphosat auf Steller Äckern!

Die Steller Grünen haben einen Antrag in den Gemeinderat eingebracht mit dem Ziel, dass auf Flächen der Gemeinde künftig kein Glyphosat mehr aufgebracht werden darf. Die Gemeinde kann dies durch eine entsprechende Formulierung in den Pachtverträgen erreichen.

Der Antrag erhielt bedauerlicherweise bei Stimmengleichheit nicht die erforderliche Mehrheit. Eine einzige mutige Stimme mehr, und wir hätten viel erreicht für die Äcker, die Tier- und Pflanzenwelt in Stelle. Liebe Ratsmitglieder, bitte macht doch gute Politik, auch wenn ein Antrag mal nicht von der  eigenen Partei gestellt wurde.

Verwandte Artikel